Siri Hustvedt, Damals

Endlich wieder ein neuer Roman von Siri Hustvedt, der mich begeistert. „Damals“ handelt von der alternden Schiftstellerin, die sich zurück begibt in das New York von 1979, das die junge angehende Schriftstellerin erobert. Ein Jahr gibt sich „Minnesota“, wie sie nach ihrer Herkunft genannt wird, um einen Roman zu schreiben. Ständig lesend und die Menschen …

Weiter lesen …

Wochenendlektüre: Mona Høvring, „Was helfen kønnte“

Überraschung am Wochenende: eigentlich hatte ich ein kleines, nettes Buch zu den Nöten einer Pubertierenden erwartet, die sich irgendwie auflösen durch hilfreiche Menschen im Umfeld – sowas wie eine tolle Lehrerin oder einen spirituellen Sporttrainer oder so. Doch es ist anders gekommen: Laura, ein norwegisches Mädchen, verliert mit sechs Jahren ihre Mutter, die sich umbringt. …

Weiter lesen …

Literatur trifft Musik – ein Ausflug in die Zwanziger Jahre

Noch gibt es Karten für die Lesung aus Lili Grün: Alles ist Jazz am 8. März in der Hanse-Residenz. Neu ist, dass Rebecca Indermaur die Rolle der Vorleserin übernommen hat. Zsuzsa Bereznai singt dazu Lieder aus den Zwanziger Jahren und wird am Flügel begleitet von Hellmut Kroschel. Karten kosten 12 Euro undsind bei Prosa erhältlich. …

Weiter lesen …

Irene Diwiak, Liebwies

Sehr positiv überrascht hat mich dieser ausschweifend erzählende Roman aus dem Diogenes – Verlag. Über die Autorin wird nur wenig verraten, Irene Diwiak, 1991 geboren, studierte und lebt in Österreich und verfasste mit „Liebwies“ ihren ersten Roman. Zunächst spielt das Geschehen in einem von der Außenwelt abgeschnittenen Dorf irgendwo in Österreich. Eine schlicht und ungebildet …

Weiter lesen …

Werkstattbesuch in Eberswalde

Allein der Duft beim Betreten des kleinen Werksladens der Manufaktur „Rohkao“ in Eberswalde ist ein Hochgenuss. Das vergangene Wochenende habe ich nämlich genutzt, um den Hersteller der Kakaotafeln, die Prosa anbietet, zu besuchen. Mario Czaplewski, studierter Lebensmitteltechnologe, hat seine Manufaktur „Rohkao“ vor sieben Jahren ins Leben gerufen und stellt seine Produkte von der Bohne bis …

Weiter lesen …

Wein und Literatur: von Melle und Prosa

Wir laden Sie herzlich ein, an einer besonderen Weinprobe im Weinhaus von Melle teilzunehmen. Geboten wird am 15. Februar ab 19.30 Uhr nicht nur ein vorzügliches Weinangebot inklusive Erläuterungen zu den einzelnen Weinen, es gibt dazu Brot, Käse und Salami und in diesem Falle auch noch Buchvorstellungen. Drei bis vier neuere Titel werde ich auswählen, …

Weiter lesen …

Geschenkideen kurz vor dem Fest

Wir sind bis Heiligabend um 13 Uhr hier, packen für Sie ein und haben bis zum Schluss immer noch einen Kaffee vorrätig. Damit das Finden auch wirklich Freude macht!

Neue Termine bei Prosa – der Vorverkauf beginnt

Gerade habe ich alle Termine für das kommende Vierteljahr in den Veranstaltungskalender eingetragen. Es gibt auch schon die Karten im Vorverkauf – ein tolles Geschenk zu Weihnachten. Die Termine für Prosas Abendbrot finden Sie ebenfalls dort – auch dafür können für das erste Quartal 2019 bereits Eintrittskarten erworben werde.

Berührende Lesung von Soheyla Sadr aus „Flasche“

Einige sehr schöne Abschnitte las Autorin Soheyla Sadr aus ihrem Roman „Flasche“ am vergangenen Montag bei uns vor ausverkauftem Haus. Die Zuhörenden waren beeindruckt und dankten der Autorin auch dadurch, dass sie viele Fragen hatten und noch in intensive Gespräche mit Soheyla Sadr tauchten. Außerdem hatte die Autoirn, die auch Illustratorin ist, eine Reihe ihrer …

Weiter lesen …