Bücherfrühling im Doppelpack

Birgit Kubasch und Katrin Bietz, beide Extrem-Leserinnen, laden ein zum 1. Bücherfrühling in den Zwanzigern. Lassen Sie sich überraschen von einer abwechslungsreichen Tour durch nicht immer nur die neueste Literatur. Montag, 30. März 2020, 18.00 Uhr Hanse-Residenz Lübeck, Eschenburgstraße 39 Eintritt 8 Euro, Vorverkauf bei Prosa und in der Hanse-Residenz Ein Büchertisch wird natürlich auch …

Weiter lesen …

Der Vorverkauf läuft: Matinee Olga Tokarczuk; „Gibt es ein Lesen nach dem Tod?“

Am 8. März um 11 Uhr beginnt die Matinee „Die Traumzeitreisende Olga Tokarczuk“ in der Gedok in der Holstenstraße. Zu Ehren der Nobelpreisträgerin von 2018 finden Lesung, Vortrag und Gespräch mit Anna Auguscik statt. Sie ist Literaturwissenschaftlerin an der Carl-von-Ossietzky-Universität in Oldenburg und wird begleitet von der Schauspierlerin Sara Wortmann, die den Leseteil gestalten wird. …

Weiter lesen …

Große Kiesau Literaturnacht am 29.02. 2020 – Vorverkauf bei uns!

Am 29. Februar findet wieder die Große Kiesau Literaturnacht statt. In, diesjährig 18, Privathäusern lesen Autorinnen und Autoren aus ihren Büchern,  teilweise übernehmen dies auch renommierte Schauspielerinnen und Schauspieler. Prosa hat den Verkauf der Karten von der Buchhandlung Langenkamp übernommen, da diese krankheitshalber zur Zeit geschlossen hat. Karten kosten 15 Euro, ermäßigt 7 Euro. Da …

Weiter lesen …

Verbrecher Verlag bei Prosa am 13. November

Den Berliner Verbrecher Verlag können Sie am 13. November ab 19.00 Uhr bei uns kennen lernen. Jörg Sundermeier und Kristine Listau stellen den Verlag und die Autor*innen vor. Beide sind begnadete Erzähler bzw. Erzählerin und es verspricht ein lustiger und interessanter Abend zu werden. Die Autor*innen des Verlages  haben im vergangenen Jahr ordentlich Preise abgeräumt …

Weiter lesen …

Jetzt bei Prosa: Debütroman der Lübecker Autorin Anna Hasenfuss „Das Puppenhaus“

Unter Pseudonym ist am vergangenen Samstag der Roman „Das Puppenhaus“ von Anna Hasenfuss, einer Lübecker Autorin erschienen. Ein sehr spannender Roman, den ich mal  „Fantasyromance“ nennen würde. Die Autorin selbst hat ein Puppenhaus dazu gebaut, das bei uns im Schaufenster zu bewundern ist. Eine sehr detailreiche, wirklich gelungenen Arbeit – das Puppenhaus spielt eine tragende …

Weiter lesen …

Don´t miss – Mona Høvring kommt am 5. September 2019 zu Prosa

Wir freuen uns auf den Besuch der norwegischen Autorin Mona Høvring, deren Buch „Was helfen könnte“ ich hier unter Entdeckungen bereits besprochen habe. Mona Høvring wird aus diesem Buch lesen, die Literaturübersetzerin Karen Nölle wird die deutsche Fassung lesen und danach laden wir zu einem Gespräch, das von der Übersetzerin Ebba D. Drolshagen geführt und …

Weiter lesen …