Leseempfehlungen bei Prosa: Sophie Weigand und Katrin Bietz stellen Bücher vor

Im Rahmen der bundesweiten „Woche der unabhängigen Buchhandlungen“ Montag, 5. November, 19.30 Uhr, Prosa Sophie Weigand, Buchbloggerin und Buchhändlerin, und Katrin Bietz stellen Ihnen eine Reihe neuer und vielleicht auch älterer, vor allem aber lesenswerter Bücher vor. Eine vergnügliche Reise durch die Welt der Literatur, ein Glas Wein dazu wird auch nicht fehlen. Vorverkauf läuft, …

Weiter lesen …

Aspekte Literaturpreis für Bettina Wilpert „Nichts, was uns passiert“

Den diesjährigen Aspekte – Literaturpreis bekommt das Buch „Nichts, was uns passiert“ von Bettina Wilpert, erschienen im Berliner Verbecher-Verlag. Der Titel deutet an, worum es in dem Roman geht: es geht um ein Vorkommnis, das gefühlt nichts mit uns, das sind mehrheitlich Frauen, zu tun hat, nämlich um eine Vergewaltigung. Das passiert anderen, es passiert …

Weiter lesen …

Bucherlebnis: Das kalte Blut von Chris Kraus

In den vergangenen Tagen über den Feiertag hinweg habe ich das dickste Buch meines Lebens gelesen: „Das kalte Blut“ von Chris Kraus, 1200 Seiten, bei Diogenes im vergangenen Jahr gebunden erschienen, jetzt als Taschenbuch erhältlich. Chris Kraus hat einen prallen Roman geschrieben, der die Leser*innen durch 65 Jahre des vergangenen Jahrhunderts leitet. Es geht um …

Weiter lesen …

BücherFrau des Jahres – Ehrung bei der Frankfurter Buchmesse

Am Donnerstag bekommt meine langjährige Freundin Susanne Martin, Buchhändlerin mit eigener Buchhandlung, die sie im Februar wegen Verrentung geschlossen hat,  während der Buchmesse in Frankfurt einen wirklich tollen Preis: sie wird zur „BücherFrau des Jahres 2018“ gekürt. Die „BücherFrauen“ sind ein Branchenverband, in dem sich ca. 900 Frauen aus allen Bereichen das Buch betreffend zusammengeschlossen …

Weiter lesen …

Sonja Heiss – Rimini

Ein richtig toller, teilweise sehr witziger (oder eher: tragikomischer) Roman über vier Mitglieder einer Familie, der innere Filme erzeugt beim Lesen. Ganz große Empfehlung. Online bestellen über geniallokal.de   Und das sagt der Verlag: Sonja Heiss‘ Romandebüt wird einiges mit Ihnen anstellen: Sie werden laut lachen, Sie werden sich selbst und Ihre Familie wiedererkennen und …

Weiter lesen …

Yewande Omotoso – Die Frau nebenan

Wunderbarer Roman, der das Verhältnis zweier alter Damen in Kapstadt zum Inhalt hat. In herrlich boshaften Dialogen wird beleuchtet, wie sich die beiden das Leben schwermachen und doch gezwungen sind, diese Haltung zugunsten gegenseitiger Hilfe zu durchbrechen. Online bestellen über geniallokal.de Und das sagt der Verlag: Eine wichtige neue Erzählstimme aus Afrika Hortensia und Marion …

Weiter lesen …

Éric Vuillard – Die Tagesordnung

Absolute Empfehlung! Ein großartiger Roman, der die kleingeistigen Motive hinter den Entscheidungen von Politikern in ihrer ganzen Banalität in Kontrast stellt zu den Grauenhaftigekeiten, die Hitler später in die Wege geleitet hat. Online bestellen über geniallokal.de   Und das sagt der Verlag: Prix Goncourt 2017 20. Februar 1933: Auf Einladung des Reichstagspräsidenten Hermann Göring finden …

Weiter lesen …

Alles ist Jazz

Lesung mit Musik am 6. und 7. Juli bei Prosa Christine Riedel las aus dem Roman „Alles ist Jazz“ von Lili Grün, die Lübecker Sopranistin Zsuzsa Bereznai sang dazu Lieder aus den 1920er Jahren und Hellmut Kroschel begleitete am Klavier. Mit Verve, Humor und großem Einfühlungsvermögen las Christine Riedel aus der Geschichte über eine junge …

Weiter lesen …

Celeste Ng – Kleine Feuer überall

Nach „Was ich euch nicht erzählte“ kommt der zweite, spannende und erhellende Roman von Celeste Ng (sprich: Ing) Hier nun präsentiert uns die Autorin fast eine Art Studie der amerikanischen Vorstadtverhältnisse in den besseren Kreisen. Die Familie Richardson ist ehrbar und korrekt in allem, was sie lebt und tut. Sie vermietet ein kleines Häuschen, ebenfalls …

Weiter lesen …

Lesung: Soheyla Sadr liest aus ihrem neuen Buch „Flasche“

Im Rahmen der bundesweiten „Woche der unabhängigen Buchhandlungen“ Freitag, 09.11.2018 19:30 Uhr, Prosa Soheyla Sadr, Lübecker Autorin, liest aus dem anrührenden Roman „Flasche“. Flasche ist 13 Jahre alt und hat zwei Jahre zuvor den Vater verloren. Nun hängt sie, gefangen in der Sprachlosigkeit der Familie, in einem Leben, das geprägt ist von Ängsten. So beginnt …

Weiter lesen …