Ausflug in die Vergangenheit: Lübeck 1960-69 im Blick von Hans Kripgans

Ein wundervoller und sehr reichhaltiger Bildband mit Bildern des Haus-und Hof-Fotografen der LN, Hans Kripgans, entführt in die 1960er Jahre in Lübeck. Das macht einfach nur Freude! Hier ein paar Einblicke: Hans Kripgans, Das Auge der Lübecker Nachrichten 1960- 1969, Hrsg, Von Jan Zimmermann, Junius Verlag, 39,90 Euro

Woche der Unabhängigen Buchhandlungen

Es ist wieder soweit und das Lieblingsbuch der Unabhängigen ist auch gewählt: es ist „Der große Sommer“ von Ewald Arenz. Eine kurze Rezension lesen Sie hier https://prosa-buchladen.de/aufbruch/

Prosas Abendbrot im November

Für das Abendbrot im November gibt es noch einige Restkarten – da wir nur noch 16 Karten verkaufen, ist diese Veranstaltung noch etwas schneller ausverkauft. Wir haben übrigens einen Belüftungsapparat angeschafft. Prosas Abendbrot: 19. und 24. November jeweils um 19.00 Uhr, Karten nur im Ververkauf für 12 Euro.

Prosas Abendbrot ist wieder da!! Neue Termine

Endlich: wir sind überglücklich, dass die Bestimmungen für Kulturveranstaltungen uns wieder ermöglichen, das beliebte „Prosa Abendbrot“ anzubieten. Diese einstündige Veranstaltung beinhaltet eine vegetarische „Stulle“ in Begleitung von Wein und Wasser sowie die Vorstellung von drei- vier Neuerscheinungen, aus denen auch kleine Auszüge gelesen werden. Neue Termine sind: Mittwoch, 27. Oktober 2021 Freitag, 19. November 2021 …

Weiter lesen …

Prosas Podcast Folge #8

In diesem  Podcast geht es um „Den Hund überleben“ von Stefan Hornbach, erschienen bei Hanser, 22 Euro und um Jonathan Coe „Mr. Wilder und ich“,  erschienen bei Folio, 22 Euro. Viel Freude!

Endlich wieder da: Kalender und Kladden von Bindewerk

Wie bereits im letzten Jahr haben wir auch in diesem und für das nächste wieder die wunderbaren Kalender von Bindewerk, einem Buchbindebetrieb in Süddeutschland. Dieses Mal gibt es sie aus Leder und aus Lefa, einem Stoff aus Receyclingleder, sowie aus Papier in DIN A6 und auch in DIN A5- Größe. Außerdem haben wir eine Vielzahl …

Weiter lesen …

Gestern im Rathaussaal in Stockelsdorf

Eine tolle Veranstaltung und vielleicht ein Auftakt zu endlich wieder mehr Kultur? Britta Jürgs, Verlegerin ihres eigenen AvivA-Verlages,  las hinreißend aus den Texten der drei Autorinnen und das Streichquartett, bestehend aus Musikerinnen der Lübecker Philharmonie, spielte beseelt Songs aus den Zwanziger Jahren. Das Publikum im ausverkauften Saal war begeistert.     Lesen Sie mehr hier: