Neue Termine bei Prosa – der Vorverkauf beginnt

Gerade habe ich alle Termine für das kommende Vierteljahr in den Veranstaltungskalender eingetragen. Es gibt auch schon die Karten im Vorverkauf – ein tolles Geschenk zu Weihnachten. Die Termine für Prosas Abendbrot finden Sie ebenfalls dort – auch dafür können für das erste Quartal 2019 bereits Eintrittskarten erworben werde.

Berührende Lesung von Soheyla Sadr aus „Flasche“

Einige sehr schöne Abschnitte las Autorin Soheyla Sadr aus ihrem Roman „Flasche“ am vergangenen Montag bei uns vor ausverkauftem Haus. Die Zuhörenden waren beeindruckt und dankten der Autorin auch dadurch, dass sie viele Fragen hatten und noch in intensive Gespräche mit Soheyla Sadr tauchten. Außerdem hatte die Autoirn, die auch Illustratorin ist, eine Reihe ihrer …

Weiter lesen …Berührende Lesung von Soheyla Sadr aus „Flasche“

Nachlese: Buchvorstellungsabend mit Sophie Weigand und Katrin Bietz

Gestern Abend nun fand der erste Buchvorstellungsabend in der Geschichte von Prosa statt: und das auch noch mit einer echten Könnerin: Sophie Weigand. Sophie unterhält einen Literaturblog (www.literatourismus.net)) und ist dementsprechend geübt im Rezensieren von Büchern. Ihre Auswahl deckte sich überhaupt nicht mit den von mir gelesenen Büchern und das war richtig gut für den …

Weiter lesen …Nachlese: Buchvorstellungsabend mit Sophie Weigand und Katrin Bietz

Lieblingstitel der Unabhängigen Buchhandlungen: Francesca Melandri „Alle, außer mir“

Die „Woche der unabhängigen Buchhandlungen“ beginnt am Samstag: das von den Buchhändlerinnen und Buchhändlerin gewählte Lieblingsbuch steht nun auch fest: „Alle, außer mir“ von Francesca Melandri! Spiegel online titelt dazu: „Lesen Sie dieses Buch, wenn Sie Italien verstehen wollen Von Mussolini bis Salvini: Davon, wie faschistische Strukturen bis heute die italienische Gesellschaft prägen, erzählt Francesca …

Weiter lesen …Lieblingstitel der Unabhängigen Buchhandlungen: Francesca Melandri „Alle, außer mir“

Vorgestellte Bücher: Prosas Abendbrot am 19. Oktober

Gestern fand das monatliche Abendbrot bei Prosa statt – wie immer vor vollem Haus und in bester Stimmung. Die folgenden Leseerlebnisse habe ich vorgestellt: Chris Kraus, Das kalte Blut Angelika Waldis, Ich komme mit Mariana Leky, Erste Hilfe Benedict Wells, Die Wahrheit über das Lügen    

Aspekte Literaturpreis für Bettina Wilpert „Nichts, was uns passiert“

Den diesjährigen Aspekte – Literaturpreis bekommt das Buch „Nichts, was uns passiert“ von Bettina Wilpert, erschienen im Berliner Verbecher-Verlag. Der Titel deutet an, worum es in dem Roman geht: es geht um ein Vorkommnis, das gefühlt nichts mit uns, das sind mehrheitlich Frauen, zu tun hat, nämlich um eine Vergewaltigung. Das passiert anderen, es passiert …

Weiter lesen …Aspekte Literaturpreis für Bettina Wilpert „Nichts, was uns passiert“

BücherFrau des Jahres – Ehrung bei der Frankfurter Buchmesse

Am Donnerstag bekommt meine langjährige Freundin Susanne Martin, Buchhändlerin mit eigener Buchhandlung, die sie im Februar wegen Verrentung geschlossen hat,  während der Buchmesse in Frankfurt einen wirklich tollen Preis: sie wird zur „BücherFrau des Jahres 2018“ gekürt. Die „BücherFrauen“ sind ein Branchenverband, in dem sich ca. 900 Frauen aus allen Bereichen das Buch betreffend zusammengeschlossen …

Weiter lesen …BücherFrau des Jahres – Ehrung bei der Frankfurter Buchmesse

Alles ist Jazz

Lesung mit Musik am 6. und 7. Juli bei Prosa Christine Riedel las aus dem Roman „Alles ist Jazz“ von Lili Grün, die Lübecker Sopranistin Zsuzsa Bereznai sang dazu Lieder aus den 1920er Jahren und Hellmut Kroschel begleitete am Klavier. Mit Verve, Humor und großem Einfühlungsvermögen las Christine Riedel aus der Geschichte über eine junge …

Weiter lesen …Alles ist Jazz