Zwei Jahre Prosa!

Am kommenden Samstag, dem 18. Mai, jährt sich das Bestehen von Prosa schon zum zweiten Mal. Unglaublich, wie schnell diese Zeit vergangen ist und was alles passiert ist. Ich habe so viele tolle Kundinnen und Kunden kennengelernt, so viele Gespräche über Bücher, das Leben, gesellschaftliche Fragen, Probleme und Lösungen geführt, das ist alles sehr bereichernd …

Weiter lesen …Zwei Jahre Prosa!

Mapping Places: Prosa im Interview mit Schülern des Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasiums

Schülerinnen und Schüler des Lübecker Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium haben im Rahmen eines Kunstprojektes bei Martina Ide Videos mit Menschen an unterschiedlichen Orten in Lübeck gedreht. Auch Prosa war eine Station (das Video sehen Sie auf der Startseite unter den Blogeinträgen). Eine Erläuterung zum Projekt von der Leiterin des Projektes,  Martina Ide, Kunstpädagogin: MAPPING PLACES: Orte – Menschen …

Weiter lesen …Mapping Places: Prosa im Interview mit Schülern des Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasiums

Ein tolles Erlebnis: Inger-Maria Mahlke in Lübeck

Unverhofft und sehr erfreulich: gestern richtete ich einen kleinen Büchertisch aus. Inger-Maria Mahlke, Gewinnerin unter anderem des Deutschen Buchpreises 2018 war zu Gast beim „Salonfestival“, das bei Angela Evers in der Breite Straße stattfand. Kurz vorweg zur Erläuterung: Das „Salonfestival-Privatinitiative für Kunst und Kultur“ ist eine Initiative, die, aus Köln kommend, sich gerade in der …

Weiter lesen …Ein tolles Erlebnis: Inger-Maria Mahlke in Lübeck

Leipzig 2019

Wir waren in Leipzig! Viele neue Bücher haben wir entdeckt, interessante Veranstaltungen besucht und neue Autorinnen und Autoren gefunden. Eine kleine Auswahl demnächst bei Prosa im Schaufenster. Im Slider am Ende dieses Artikels sehen Sie ein paar Bilder vom Messegeschehen, das im übrigen auch noch bei bestem Wetter stattfand – erkennbar an den „Außenaufnahmen“. Das …

Weiter lesen …Leipzig 2019

Annemarie Stoltenbergs Bücherfrühling in der Hanse-Residenz

Am vergangenen Montag hat Literaturkritikerin Annemarie Stoltenberg ihre Frühjahrs-Novitäten-Lieblinge in der Hanse-Residenz vorgestellt. Gespannt verfolgten die vielen Besucherinnen und Besucher den Ritt durch ca. 15 verschiedene Titel, von denen Frau Stoltenberg begeistert war. Diese Begeisterung steckte an, so dass am Ende auch viele Bücher gleich mitgenommen werden mussten. Die Liste der vorgestellten Titel finden Sie …

Weiter lesen …Annemarie Stoltenbergs Bücherfrühling in der Hanse-Residenz

Lieblingsbücher! Annemarie Stoltenbergs Bücherfrühling

Annemarie Stoltenberg, NDR-Kultur-Literaturkritikerin, kommt nach Lübeck! Sie stellt ihre Lieblingsbücher des Frühjahrs vor. Wir freuen uns sehr, am 18. März um 19.00 Uhr in der Hanse-Residenz, Eschenburgstr. 39, begeisterte Buchvorstellungen erleben zu können. Natürlich bieten wir einen opulenten Büchertisch an, der alle Titel bereit hält, die Frau Stoltenberg besprechen wird.

Februar- Abendbrot: was es gab

Gestern gabs wieder Abendbrot bei Prosa – zum Vollkornbrot mit Camembert und Heuwiesenkäse auf Salat und veganer Majo, einem Gürkchen und einem Stückchen Ingwer-Cashew-Kakaotafel habe ich aus folgenden Büchern gelesen: Volker Hage, Des Lebens fünfter Akt Irene Diwiak, Liebwies Sabine Meier, Kuss Ann – Cathrine Bomann, Agathe Alle Bücher sind natürlich vorrätig und wer mag, …

Weiter lesen …Februar- Abendbrot: was es gab

Werkstattbesuch in Eberswalde

Allein der Duft beim Betreten des kleinen Werksladens der Manufaktur „Rohkao“ in Eberswalde ist ein Hochgenuss. Das vergangene Wochenende habe ich nämlich genutzt, um den Hersteller der Kakaotafeln, die Prosa anbietet, zu besuchen. Mario Czaplewski, studierter Lebensmitteltechnologe, hat seine Manufaktur „Rohkao“ vor sieben Jahren ins Leben gerufen und stellt seine Produkte von der Bohne bis …

Weiter lesen …Werkstattbesuch in Eberswalde

Das gab es zum Abendbrot im Januar

Und schon ist das erste Abendbrot bei Prosa im neuen Jahr schon wieder Geschichte. Dieses Mal habe ich im Vorgriff auf Norwegen als Gastland der Buchmesse einen von mir sehr geschätzten Autoren vorgestellt: Ketil Björnstad. „Vindings Spiel“ gehörte lange zu meinen Lieblingsbüchern – nun hat Björnstad den ersten von geplanten sechs biografischen Büchern vorgelegt „Die …

Weiter lesen …Das gab es zum Abendbrot im Januar