Große Freude: Prosa ist für „herausragende Leistungen“ prämiert worden

Mit großer Freude dürfen wir bekannt geben, dass wir von der Bundesinitiative „Neustart Kultur“ ausgezeichnet worden sind. Als eine von 250 Buchhandlungen sind wir für unsere „herausragenden Leistungen“ in der Corona-Zeit mit einem Preisgeld von 15.000 Euro, welches in die Buchhandlung fließt, bedacht worden. Diese, nach dem Deutschen Buchhandlungspreis 2019, erneute Auszeichnung und die letzten …

Weiter lesen …

Prosas Adventskalender! Ab 1. Dezember jeden Tag ein Buchgeschenk

Jeden Tag verschenken wir ein Buch – die zweite oder zehnte, die siebte oder neunte Person wird von uns ausgewählt und hoffentlich positiv überrascht. Versucht Euer, versuchen Sie Ihr Glück. An jedem Tag gibt es einen schönen Schmöker, ein interessantes Sachbuch oder einen originellen Buchdruck geschenkt.

Neuer Termin für Prosas Abendbrot im November

Stulle, Wein, Wasser und Vorstellung von vier neuen Büchern, aus denen auch gelesen wir: das ist Prosas Abendbrot, die Veranstaltung für Lesewütige und Genussmenschen. Im November gibt es folgenden Termin: Mittwoch, 23. November Beginn 19 Uhr, Einlass ab 18:45 Uhr Karten nur im Vorwege direkt bei uns.

Lesung und Gespräch mit Lisa Quentin zu „Ein ganz anderes Leben“

Lisa Quentin las und erzählte ganz viel Interessantes und „Noch-Nicht-Gewusstes“  zum Thema Zwangsadoptionen in der damaligen DDR – ihr Roman um die Hauptfigur Jule Hoff handelt davon, dass Jule ein zwangsadoptiertes Kind war und dies erst nach dem Tod ihrer Adoptivmutter herauskommt. Der Abend war, wie der mit Florian Knöppler auch, geprägt von intensivem Austausch …

Weiter lesen …

Florian Knöppler war bei uns

Einen ganz wunderbaren, sehr persönlichen und intensiven  Abend hatten unsere Gäste am 21. September mit Florian Knöppler, der seine beiden Bücher „Kronsnest“ und „Habichtland“ vorstellte. Intensiv, weil ein ehrliches Gespräch mit vielen Fragen entstand, die Florian Knöppler offen und zugewandt beantwortet hat. Eine kleine Signiereinheit fehlte ebenfalls nicht. Gäste und Autor waren sehr begeistert von …

Weiter lesen …

Wunderbarer Jazz-Frühschoppen am 3. September

Was für ein herrlich gechillter Vormittag. Mit „Jazzebo und die Haase“, feinem Getränk und einer Menge netter Menschen um uns herum. Danke an Alex und Heike für die Mithilfe, danke an alle, die gekommen sind und vor allem danke an die Musikerinnen und Frau Haase für die witzigen Texte und die passende Musik. Es war …

Weiter lesen …

Die Longlist der Nominierten für den Deutschen Buchpreis 2022 ist da!

Jedes Jahr wieder wird sie mit großer Spannung erwartet: die Longlist mit den deutschsprachigen Romanen, die für den Deutschen Buchpreis nominiert werden. Seit Dienstag gibt es sie für dieses Jahr und ich bin sehr erfreut, eine Reihe von Titeln zu sehen, die ich bereits gelesen habe und auch selbst für wirklich gelungen halte. Dazu gehört …

Weiter lesen …